Sagen

Lage: 03205 Calau, Otto-Nuschke-Straße 9a, 2.OG

Wohnungsart: 5 Personen, 57m² 3 Raum-Wohnung

Aufteilung und Ausstattung:

1 Wohn/Schlafraum mit Bettcouch, TV & Radio2 Schlafzimmer mit je 1 Doppelbett, 1 Schlafcouch1 Badezimmer mit Toilette, Waschbecken und Dusche, Föhn

Küche: Komplett ausgestattete Küche: Herd (ohne Backröhre), Mikrowelle mit Grillfunktion, Kühlschrank mit Gefrierfach (3*), Wasserkocher, Filter-Kaffeemaschine, Toaster, Töpfe, Pfannen, Geschirr und Besteck

Belegt

Kosten:

1 Person 30€
2 Personen 37€
3 Personen 44€
4 Personen 51€
5 Personen 58€

zzgl. Endreinigung 40 €
Reisebabybett einmalig 5,00 €

Die Bezahlung erfolgt im Voraus bei der Schlüsselübergabe. Bei Stornierung innerhalb von 14 Werktagen vor der Belegung entstehen Kosten von 40 % des zu zahlenden Betrages.

Im Preis enthalten sind Handtücher, Bettwäsche, Kabel-TV, Strom, Wasser und Heizung. Haustiere sind nicht gestattet. Gemütliche Nichtraucher-Gästewohnungen.

An- und Abreise:
Bei Anreise sind die Wohnungen ab 15.00 Uhr nutzbar.
Bei Abreise sind die Wohnungen bis 11.00 Uhr frei zu machen. Sonntags ist keine Anreise möglich!

Rabatte:
Sie erhalten ab der 7. Nacht 15% Rabatt auf den Wohnungspreis.

Beschreibung:

Wie ein Teil eines Märchenschlosses wirkt die Gästewohnung in der Otto-Nuschke-Straße 9 a. Sie wurde vom Calauer Kunstmaler Henry Krzysch gemeinsam mit Kindern der Calauer Grundschule in einer Art Experiment gestaltet. Es ging um alte und vergessene Dinge, denen ein neues Leben geschenkt werden sollte – und das möglichst sagenhaft.

Die Wohnung ist wie ein großes Suchbild. Was versteckt sich hinter dem ersten Eindruck? Der fein gearbeitete Stuck entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Spitzendeckchen, die sorgsam mit Silikatfarbe gestrichen wurden. Auch die Tapeten sind gar keine. Die Wandgestaltung mit Farbe wirkt wie hochwertige Tapete und ist sehr lichtbeständig. Im Bad ist ein 3m2 großes Mosaik zur Teufelssteinsage das Highlight. Verarbeitet wurde weiterhin Besteck, Bauholz, Bilder, Scherben und eine Sonnenbrille. Die Vielfalt von Gips nutzen die Kinder, um Wandbilder und Strukturen zu schaffen. Ein Hingucker ist auch das Bett aus der Holz-Kreativschmiede Böttcher aus Lug nach den Entwürfen des Künstlers Krzysch.

Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH
Cottbuser Straße 32
03205 Calau
Telefon: (03541) 89 58-0
Telefax: (03541) 89 58-20
E-Mail: info@wbc-calau.de

Die Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH (WBC) ist ein innovativer Dienstleister rund um das Thema Leben und Wohnen in der Stadt Calau. Als größter Wohnungsanbieter in der Stadt bewirtschaften wir einen Bestand von ca. 1200 Wohnungen und 20 Gewerbeeinheiten. Alleiniger Gesellschafter der ist die Stadt Calau. Für Serviceleistungen und die Fremdverwaltung wurde das Tochterunternehmen „Immobilien-Service-Gesellschaft Niederlausitz mbH“ (ISG) gegründet. Unsere Mitarbeiter haben eine sehr lange Berufserfahrung, hohe Fachkompetenz und anerkannte Ausbildungen im Bereich Immobilienwirtschaft. Seit 1994 bilden wir junge Menschen für den Immobilienkaufmann (m/w/d) aus.
Der Bestand wurde, bis auf ein Mehrfamilienhaus, komplett saniert. Jährlich werden Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Höhe von ca. 1 Mill EUR vorgenommen. Wir suchen für die Bewirtschaftung unseres Bestandes neue Lösungsansätze, damit sich unsere Kunden zu Hause fühlen. Zu den letzten Baumaßnahmen zählt die Neugestaltung des Gassenhofes mit Witz, Lach- und Spielplatz. Darüber hinaus haben wir die Wohnstyle`s „Life“ (barrierearm) und „Light“ für Familien und Senioren in diesem Wohnhof integriert.